Jamies Schuld und der Wald

Im Mittelpunkt von Jamies Schuld steht der Eichenwald der Adelsfamilie. Er ist Jamies Rückzugsort, hier findet er Ruhe und Frieden. Mich hat der Wald seit meiner Kindheit bezaubert und so geht es wohl vielen Menschen, wie der Erfolg des Bestsellers »Das geheime Leben der Bäume« von Peter Wohlleben zeigt. Nach Informationen des WWF werden weltweit pro Minute ca. 35 Fußballfelder Wald, insbesondere Regenwald abgeholzt. Der Wald bedarf also unser aller Schutz.

Von einem unbekannten Autor stammt folgender Text:

Mensch – Ich bin die Wärme deines Heims in kalten Winternächten
Der schirmende Schatten, wann des Sommers Sonne brennt
Der Dachstuhl deines Hauses, das Brett deines Tisches
Ich bin das Bett, in dem du schläfst
Und das Holz, aus dem du deine Schiffe bauest
Ich bin der Stiel deiner Hacke, die Türe deiner Hütte
Ich bin das Holz deiner Wiege, und das deines Sarges
Ich bin das Brot der Güte, die Blume der Schönheit
Erhöre mein Gebet: zerstöre mich nicht!

Wenn Wälder wieder wachsen: Greenpeace zeigt in dem Szenario Waldvision auf, wie Wälder künftig ökologischer bewirtschaftet werden könnten. 16,6 Prozent der Waldfläche würden demnach für eine natürliche Waldentwicklung vor Holzeinschlag geschützt. So könnten sich in Deutschland wieder Urwälder entwickeln. Ein schöner Gedanke, gerade in Bezug auf den Erhalt der Artenvielfalt.